Ganzheitliche Behandlungs-Philosophie in langer Zahnarzt-Tradition

Seit über 65 Jahren wird in der Zahnarzt-Praxis Preuße bei der Behandlung der Mensch von Kopf bis Fuß betrachtet und die Therapie daraufhin ausgerichtet. Ich bin vor 30 Jahren in die Praxis meines Vaters gekommen. Der neueste Stand der Medizin und des technischen Fortschritts ist über die Jahrzehnte hinweg eine Maxime der Praxis:
Keine Reparaturmedizin – wir wollen Ihnen Ihre Zähne dauerhaft und gesund erhalten. Man braucht vor allem ein breites Wissen über die Zusammenhänge von Mund, Körper und Seele. Ich bin dieser Philosophie aus Überzeugung treu geblieben.

Seele und Körper, so sehe ich es auch, reagieren sympathisch auf einander. Schon mit Aristoteles erzeugt „eine Veränderung in dem Zustand der Seele" „eine Veränderung in der Gestalt des Körpers" – und umgekehrt. Heute sprechen wir vom bio-psycho-sozialen Modell, das Biologisches, Psychisches und Soziales als Teil eines Ganzen sieht. (George Engel 1977).

Und letztendlich entscheiden Sie, unsere Patienten, wie wir Ihnen helfen können. Sie entscheiden, wie „Gesund beginnt im Mund ... und hört an den Füßen auf" für Sie wichtig ist. Dies beginnt bereits mit der Prophylaxe und dem Grad persönlicher Gesundheitsvorsorge

Sie stehen als Mensch und Patient in der Praxis im Mittelpunkt. Wir stehen für eine dauerhafte Erhaltung, Funktion und Ästhetik Ihrer Zähne. Dies gewährleisten wir durch konsequente und kontinuierliche Fortbildungen und einen hohen technischen Standard.

Dr. med. dent. Gabriele Preuße
Master of Sciene in Funktionsdiagnostik/-therapie